Datenschutzerklärung

Einleitung

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir, AVIRE LTD, Ihre persönlichen Daten erheben, verwenden und schützen, wenn Sie unsere Website nutzen. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und werden Ihre persönlichen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, um zu verstehen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und wie wir sie behandeln. Durch den Besuch von https://www.avire-global.com/ stimmen Sie den in dieser Richtlinie beschriebenen Praktiken zu.

Für die Zwecke des Data Protection Act 1998 (das Gesetz) ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche AVIRE Ltd, Unit 1, The Switchback, Gardener Road, Maidenhead, SL6 7RJ.

Definitionen von Begriffen

Die Datenschutzrichtlinie von AVIRE LTD basiert auf den vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber bei Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendeten Begriffen. Um ein besseres Verständnis dieser Datenschutzrichtlinie zu erzielen, möchten wir der Öffentlichkeit, interessierten Parteien und unseren Kunden die verwendeten Begriffe erläutern.

In dieser Datenschutzerklärung verwenden wir unter anderem die folgenden Begriffe:

  • Personenbezogene Daten

Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „Betroffener“) beziehen. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand von Identifikatoren wie Namen, einer Identifikationsnummer, Standortdaten, einem Online-Identifikator oder anhand von Faktoren, die spezifisch für die physische, physiologische, genetische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten vom Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder Vorgang, der mit oder ohne Hilfe von automatisierten Prozessen oder einer solchen Serie von Vorgängen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie Erfassung, Aufzeichnung, Organisation, Sortierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Lesen, Abfragen, Verwenden, Offenlegung durch Übermittlung, Verteilung oder eine andere Form der Bereitstellung, Vergleich oder Verknüpfung, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung durchgeführt wird.

  • Einschränkung der Verarbeitung

Eine Einschränkung der Verarbeitung ist das Markieren gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, deren zukünftige Verarbeitung einzuschränken.

  • Profiling

Profiling ist jegliche Art von automatischer Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, diese personenbezogenen Daten zur Beurteilung bestimmter persönlicher Aspekte einer natürlichen Person, insbesondere im Hinblick auf Arbeitsleistung, wirtschaftliche Situation, Gesundheit und persönliches Wohlbefinden zu verwenden. Analyse oder Vorhersage der Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, des Verhaltens, des Aufenthaltsortes oder des Ortswechsels dieser natürlichen Person.

  • Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten auf eine Weise, bei der die personenbezogenen Daten ohne die Verwendung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer bestimmten betroffenen Person zugeordnet werden können. Dies unterliegt der Voraussetzung, dass diese zusätzlichen Informationen separat gespeichert und durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt werden, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

  • Der Verantwortliche oder die für die Verarbeitung verantwortliche Person

Der Verantwortliche oder die für die Verarbeitung verantwortliche Person ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet. Wenn die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung gemäß EU-Recht oder dem Recht der Mitgliedstaaten festgelegt sind, können die Verantwortlichen oder spezifischen Kriterien für deren Bestellung nach EU-Recht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • Verarbeiter

Der Verarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Institution oder andere Stelle, die im Auftrag des Verantwortlichen personenbezogene Daten verarbeitet.

  • Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Institution oder andere Stelle, an die personenbezogene Daten weitergegeben werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht. Allerdings werden Behörden, die im Rahmen einer bestimmten Untersuchung nach Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten personenbezogene Daten erhalten, nicht als Empfänger betrachtet.

  • Dritter

Ein Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle als die betroffene Person, der Verantwortliche, der Auftragsverarbeiter und die Personen, die befugt sind, die personenbezogenen Daten unter der direkten Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters zu verarbeiten.

  • Einwilligung

Einwilligung ist jegliche Erklärung des Willens, die von der betroffenen Person freiwillig, in Kenntnis der Sachlage und eindeutig in Form einer Erklärung oder einer anderen eindeutigen positiven Handlung abgegeben wird, mit der die betroffene Person anzeigt, dass sie in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einwilligt.

Welche Informationen wir erheben

Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir die folgenden Informationen erheben:

  • Informationen, die Sie uns geben. Dies sind Informationen über Sie, die Sie uns durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website, www.avire-global.com, oder durch Korrespondenz mit uns per Telefon, E-Mail oder auf andere Weise mitteilen. Dies umfasst Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich bei uns registrieren, unseren Service abonnieren, nach einem Produkt suchen, auf unserer Website eine Bestellung aufgeben, an Diskussionsforen oder anderen Social-Media-Funktionen auf unserer Seite teilnehmen, an einem Wettbewerb, einer Aktion oder einer Umfrage teilnehmen und wenn Sie uns über Probleme mit unserer Website informieren. Die Informationen, die Sie uns geben, können Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, Finanz- und Kreditkarteninformationen, eine persönliche Beschreibung und ein Foto umfassen.
  • Informationen, die wir über Sie erheben. Bei jedem Besuch unserer Website erfassen wir automatisch folgende Informationen:
    • technische Informationen, einschließlich der Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), mit der Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform,
    • Informationen über Ihren Besuch, einschließlich der vollständigen URL (Uniform Resource Locators), Clickstream zu, durch und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit), Produkte, die Sie sich angesehen oder nach denen Sie gesucht haben, Seitenreaktionszeiten, Download-Fehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Informationen über die Seiteninteraktion (z. B. Scrollen, Klicks und Mouse-Overs), Methoden, mit denen Sie die Seite verlassen haben, und jede Telefonnummer, mit der Sie unseren Kundendienst angerufen haben.
  • Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten. Dies sind Informationen, die wir erhalten, wenn Sie eine der anderen von uns betriebenen Websites oder die anderen von uns angebotenen Dienste nutzen. In diesem Fall haben wir Sie bei der Erfassung dieser Daten informiert, wenn wir beabsichtigen, sie intern weiterzugeben und mit auf dieser Website erfassten Daten zu kombinieren. Wir haben Ihnen auch mitgeteilt, zu welchen Zwecken wir Ihre Daten weitergeben und kombinieren werden. Wir arbeiten eng mit Dritten zusammen (z. B. Geschäftspartnern, Unterauftragnehmern in technischen, finanziellen und Lieferleistungen, Werbenetzwerken, Analysedienstanbietern, Suchinformationanbietern und Kreditagenturen). Wir benachrichtigen Sie, wenn wir Informationen über Sie von diesen erhalten und für welche Zwecke wir diese Informationen verwenden möchten.

Wie wir Ihre Informationen verwenden

Ihre Informationen können für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Um Ihre Bestellungen und Zahlungen zu bearbeiten
  • Um Kundenservice zu leisten und Ihre Anfragen zu beantworten
  • Um unsere Website und Dienstleistungen zu verbessern
  • Um Ihnen Marketingmitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu senden, wenn Sie sich dafür entschieden haben, diese zu erhalten
  • Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen

Wie wir Ihre Informationen schützen

Wir sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem beschränken wir den Zugang zu Ihren Daten auf jene Mitarbeiter, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen.

Cookies

Auf der AVIRE-Website und der HUB-Plattform werden Cookies verwendet, um Sie von anderen Benutzern zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen ein gutes Erlebnis zu bieten, wenn Sie auf unserer Website surfen, und ermöglicht uns auch, unsere Website zu verbessern. Indem Sie die Website und HUB weiter nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Zahlen, die wir in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers speichern, wenn Sie zustimmen. Cookies enthalten Informationen, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Wir verwenden die folgenden Cookies:

  • Absolut notwendige Cookies. Dies sind Cookies, die für den reibungslosen Betrieb unserer Website erforderlich sind. Dazu gehören zum Beispiel Cookies, die es Ihnen ermöglichen, sich in sichere Bereiche unserer Website einzuloggen, einen Warenkorb zu nutzen oder elektronische Rechnungsdienste in Anspruch zu nehmen.
  • Analytische/Leistungs-Cookies. Diese ermöglichen uns, die Anzahl der Besucher zu erkennen und zu zählen und zu sehen, wie sich Besucher auf unserer Website bewegen, wenn sie sie verwenden. Dadurch können wir die Funktionsweise unserer Website verbessern, z. B. indem sichergestellt wird, dass Benutzer leicht finden, wonach sie suchen.
  • Funktionalitäts-Cookies. Diese werden verwendet, um Sie zu identifizieren, wenn Sie unsere Website erneut besuchen. Dies ermöglicht es uns, unsere Inhalte für Sie zu personalisieren, Sie mit Ihrem Namen zu begrüßen und Ihre Präferenzen zu speichern (z. B. Ihre Wahl der Sprache oder Region).
  • Targeting-Cookies. Diese Cookies speichern Ihren Besuch auf unserer Website, die besuchten Seiten und die verfolgten Links. Wir werden diese Informationen verwenden, um unsere Website und die angezeigte Werbung auf ihr relevanter für Ihre Interessen zu machen. Wir können diese Informationen zu diesem Zweck auch mit Dritten teilen.

Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. Mit den eingesetzten Tracking-Maßnahmen wollen wir zum einen eine bedarfsgerechte Gestaltung und kontinuierliche Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und für Sie auszuwerten, um unser Angebot zu optimieren. Diese Interessen sind als berechtigte Interessen im Sinne der vorgenannten Verordnung anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien finden Sie in den entsprechenden Tracking-Tools.

  • Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. (https://about.google/intl/en/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonyme Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Abschnitt 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, wie z. B

  • Browsertyp und / version,
    • verwendetes Betriebssystem,
    • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
    • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website zu evaluieren, Berichte über die Website-Aktivität zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit der Website und dem Internetgebrauch zur Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website bereitzustellen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von uns verarbeiten. Unter keinen Umständen wird Ihre IP-Adresse mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, sodass keine Zuordnung möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang genutzt werden können.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics erhalten Sie in der Google Analytics-Hilfe unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en.

  • Google Ads Conversion Tracking

Wir benutzen Google Conversion Tracking, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung auszuwerten. Google Ads setzt ein Cookie auf Ihrem Computer, wenn Sie über eine Google-Anzeige unsere Website erreicht haben.

Diese Cookies laufen nach 30 Tagen ab und werden nicht zur Identifizierung von Personen verwendet. Wenn der Benutzer bestimmte Seiten der Website des Google Ads-Kunden besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können sowohl Google als auch der Kunde sehen, dass der Benutzer auf die Anzeige geklickt hat und auf diese Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Websites von Google Ads Kunden verfolgt werden. Die mit dem Konversions-Cookie gewonnenen Informationen dienen der Erstellung von Konversionsstatistiken für Google Ads-Kunden, die sich für Konversionstracking entschieden haben. Die Google Ads-Kunden erfahren die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und auf eine Seite mit einem Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. Allerdings erhalten sie keine Informationen, mit denen Benutzer persönlich identifiziert werden können.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Prozess teilnehmen möchten, können Sie auch die Einstellung eines für diesen Zweck erforderlichen Cookies ablehnen – z. B. über eine Browsereinstellung, die grundsätzlich das automatische Setzen von Cookies deaktiviert. Sie können auch Cookies für Konversionstracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies aus der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Die Datenschutzhinweise von Google zum Konversionstracking finden Sie hier https://services.google.com/sitestats/en.html.

  • Google Tag Manager

Unsere Website verwendet Google Tag Manager. Mit Google Tag Manager können Website-Tags auf einer Plattform verwaltet werden. Das Google Tag Manager-Tool selbst ist eine Cookie-freie Domain. Das bedeutet, dass keine Cookies gesetzt und keine persönlichen Daten gesammelt werden. Das Tool aktiviert andere Tags, die wiederum Daten sammeln können. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn eine Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene vorgenommen wurde, gilt dies für alle Tracking-Tags, sofern diese mit Google Tag Manager implementiert sind.
In der Praxis bedeutet dies, dass der Google Tag Manager keine Daten sammelt. Stattdessen setzt er einfach andere Tools ein, die bei Bedarf Daten sammeln. Wir werden diese Tools in den folgenden Abschnitten beschreiben.

  • Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir verwenden Google reCAPTCHA, um festzustellen, ob ein Menschen oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unser Registrierungsformular gemacht hat. Anbieter ist Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google verwendet die folgenden Daten, um zu überprüfen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind:

  • IP-Adresse Ihres Geräts,
    • die von Ihnen besuchte Website, in die das Captcha eingebettet ist,
    • das Datum und die Dauer Ihres Besuchs,
    • die Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des Betriebssystems,
    • das Google-Konto, falls Sie bei Google angemeldet sind,
    • Mausbewegungen über die reCAPTCHA-Bereiche.


Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1, Punkt a EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Wir haben ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Tools, um die Sicherheit unserer Webseiten zu gewährleisten, uns vor automatisierten Eingaben (z. B. Bot-Attacken) zu schützen und sicherzustellen, dass es ausschließlich für private, nicht-kommerzielle Zwecke von menschlichen Nutzern verwendet wird. Mit verbesserter Sicherheit können wir Ihnen eine bessere Garantie für die Bereitstellung unserer Website bieten.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

  • Hotjar

Hotjar-Cookie: Dieser Sitzungs-Cookie wird gesetzt, damit Hotjar weiß, ob dieser Besucher in der Stichprobe enthalten ist, die zur Erstellung von Trichtern verwendet wird.

Sie können weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten in der Datenschutzerklärung von Hotjar finden: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/

  • Verwendung von YouTube-Videos

Unsere Website verwendet Plug-Ins von YouTube, einer von Google betriebenen Website. Der Betreiber der Webseiten ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave. in San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Internetseiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. In diesem Fall wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Webseiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Wir nutzen YouTube-Videos insbesondere, um unser Unternehmen für Sie möglichst ansprechend zu präsentieren und Ihnen einen umfassenden Überblick über unsere Produkte und Dienstleistungen zu geben. Oft sagt ein kurzes, anschauliches Video mehr aus als ein langer Text.

Weitere Informationen über die Verarbeitung von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy

Soziale Netzwerke

Auf unserer Website finden Sie Links zu den Social-Media-Diensten Facebook, LinkedIn und YouTube. Links zu den Webseiten der Social-Media-Dienste erkennen Sie z. B. am Logo des Unternehmens, etwa dem Facebook- oder LinkedIn-Logo. Dies sind keine Social Plugins, die dem Anbieter ermöglichen, Daten aufzuzeichnen, sobald eine Seite geöffnet wird. Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, um Ihnen eine möglichst ansprechende und datenschutzfreundliche Gestaltung der Website zu bieten. Wenn Sie diesen Links folgen, gelangen Sie auf die AVIRE-Unternehmensseite des jeweiligen Social-Media-Dienstes. Wenn Sie auf einen Link zu einem Social-Media-Dienst klicken, wird eine Verbindung zu den Servern des Social-Media-Dienstes hergestellt. Dadurch wird den Servern des Social-Media-Dienstes mitgeteilt, dass Sie unsere Website besucht haben. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Dies sind zum Beispiel:

  • Adresse der Website, auf der der aktivierte Link zu finden ist
    • Datum und Uhrzeit, zu der die Website aufgerufen oder der Link aktiviert wurde
    • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
    • IP-Adresse


Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits beim entsprechenden sozialen Netzwerk angemeldet sind, kann der Anbieter des sozialen Netzwerks möglicherweise Ihren Benutzernamen und manchmal sogar Ihren echten Namen aus den übertragenen Daten ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto beim sozialen Netzwerk zuordnen. Der Anbieter kann dann z. B. erkennen, dass Sie sich für AVIRE interessieren, wenn Sie den Link anklicken. Sie können die Zuordnung dieser Informationen zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.


Die Server der Social-Media-Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Daher kann die Datenverarbeitung durch den Anbieter des sozialen Netzwerks auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesen Ländern Datenschutzgesetzen unterliegen, die personenbezogene Daten in der Regel nicht in gleichem Maße schützen, wie dies in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union der Fall ist.


Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der durch den Anbieter des sozialen Netzwerkdienstes durchgeführten Datenverarbeitung haben. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Website eingebundenen Social-Media-Dienste finden Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Social-Media-Dienste.

Sie können die Cookies blockieren, indem Sie die Einstellung Ihres Browsers aktivieren, mit der Sie die Verwendung aller oder einiger Cookies ablehnen können. Sollten Sie jedoch alle Cookies (einschließlich der notwendigen Cookies) in Ihren Browser-Einstellungen blockieren, haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu allen oder Teilen unserer Website.

Alle Cookies (außer den notwendigen Cookies) laufen nach 12 Monaten ab.

Weitergabe Ihrer Informationen

Wir können Ihre persönlichen Daten zu folgenden Zwecken mit Dritten teilen:

  • Um Ihre Bestellungen und Zahlungen zu bearbeiten
  • Um Kundenservice zu leisten und Ihre Anfragen zu beantworten
  • Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen
  • Um Ihnen Marketingmitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu senden, wenn Sie sich dafür entschieden haben, diese zu erhalten

Sie stimmen zu, dass wir das Recht haben, Ihre persönlichen Daten mit folgenden Personengruppen zu teilen:

  • Jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe, d. h. unsere Tochtergesellschaften, unser Dach-Holdingunternehmen und seine Tochtergesellschaften, wie in Abschnitt 1159 des UK Companies Act 2006 definiert.
  • Ausgewählte Dritte, einschließlich:
    • Geschäftspartner, Lieferanten und Subunternehmer, für die Erfüllung von Verträgen, die wir mit diesen oder Ihnen abschließen;
    • Analyse- und Suchmaschinenanbieter, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen;
    • Kreditagenturen zum Zweck der Bewertung Ihrer Kreditwürdigkeit, wenn dies eine Bedingung dafür ist, dass wir einen Vertrag mit Ihnen eingehen.

Wir werden Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben:

  • Im Falle eines Verkaufs oder Erwerbs eines Unternehmens oder Vermögenswerts, in welchem Fall wir Ihre personenbezogenen Daten dem potenziellen Käufer oder Verkäufer des Unternehmens bzw. Vermögenswerts mitteilen.
  • Falls AVIRE Ltd. oder praktisch alle ihrer Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden. In diesem Fall würden die vom Unternehmen über seine Kunden gespeicherten persönlichen Daten zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

Wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um unsere Nutzungsbedingungen oder Verkaufsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von AVIRE Ltd, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dazu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Schutzes vor Betrug und der Reduzierung des Kreditrisikos.

Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Die von Ihnen erhobenen Daten werden in ein Zielland innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) transferiert und dort gespeichert. Sie werden auch von Mitarbeitern verarbeitet, die sich innerhalb des EWR befinden und uns oder einem unserer Lieferanten zugehörig sind. Dazu gehören Mitarbeiter, die unter anderem mit der Ausführung Ihrer Bestellung, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten und der Bereitstellung von Supportleistungen beschäftigt sind. Mit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu. Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf sicheren Servern gespeichert. Wenn wir Ihnen ein Passwort gegeben haben (oder Sie ein solches gewählt haben), das Ihnen den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Website ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, Ihr Passwort nicht mit anderen Personen zu teilen.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher. Obwohl wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer über unsere Seite übertragenen Daten nicht garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen verwenden, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte hinsichtlich Ihrer persönlichen Informationen:

  • Das Recht auf Aufklärung – zu wissen, was mit ihren Informationen geschieht
  • Das Recht auf Zugriff – dies wird als Zugriffsanfrage des Betroffenen (Subject Access Request, SAR) bezeichnet
  • Das Recht auf Berichtigung – Daten sollten stets präzise sein
  • Das Recht auf Löschung – das Recht, Daten löschen zu lassen / vergessen zu werden
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – für den Fall, dass der Betroffene glaubt, dass die Daten unrichtig sind oder für rechtliche Ansprüche benötigt werden, oder er annimmt, die Verarbeitung sei rechtswidrig, oder er die legitimen Interessen des Datenverantwortlichen in Frage stellt
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit – um Daten von einem Anbieter zu einem anderen zu übertragen
  • Das Recht auf Widerspruch – um die Verarbeitung von Daten abzulehnen
  • Rechte im Zusammenhang mit automatisierter Entscheidungsfindung und Profiling – kein Profiling oder automatisierte Entscheidungen durch einen Menschen.

Sollten Sie eines dieser Rechte anwenden wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter den angegebenen Kontaktdaten.

Änderungen an dieser Richtlinie

Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich aktualisieren. Die neueste Version der Richtlinie ist stets auf unserer Website verfügbar. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um über die Art und Weise informiert zu sein, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen.

Kontakt

Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprotection@avire-global.com